x 

Cigarbox Guitar - Verdrahtung von Pickups Poti und Buchse

Humbucker Schaltungen mit Tri-Sound-Switches

Grundsätzlich:

Ein Humbucker besteht aus zwei Single-Coil-Pickups, die gegenläufig gewickelt sind und umgekehrt ausgerichtete Magnetfelder haben. Die Saitenschwingung erzeugt nun durch die entgegengesetzten Magnetfelder phasenverdrehte Signale in den Spulen, was aber durch die gegenläufige Wicklung wieder ausgeglichen wird – so addieren sich die Signale beider Spulen. Nebengeräusche (z. B. aus dem Stromnetz eingestreute Brummtöne) wirken dagegen gleichphasig auf beide Spulen ein und werden darum durch die gegenläufigen Wicklungen ausgelöscht. So wird praktisch nur das Nutzsignal an den Verstärker übertragen.
Die Spulen des Hubuckers können verschieden geschaltet werden. Voraussetung hierfür ist es das alle Spulenenden herausgeführt sind.

 minischalterSchalterstellungen des Tri-Sound-Switchesswitch 2 poligMinischalter mit 3 Stellungen

seriell parallel singelcoilHumbucker kann in 3 verschiedenen Modi geschaltet werden

Humbucker Seriell:

Wie es der Name schon sagt werde im Seriell Modedie beiden Spulen in Resie geschaltet. Das Ende der einen Spule wird mit dem Anfang der zweiten Spule verbunden. Dies ergibt den fettesten Sound und ist die Urverdrahtung eines Humbuckers. Teil Humbucker sind fix so verdrahtet und somit werden auch nicht alle Spulenende herausgeführt

Humbucker Parallel:

Beim Parallel Mode werden die beiden Spulenanfänge und die beiden Spulenenden miteinenader verbunden und ergibt einen klareren, weniger mittenbetonten Sound mit geringerem Output. der Humbuckereffekt bleibt jedoch bestehen.

Single-Coil: (Kurzschliessen einer Spule)

Werden alle Spulenenden herausgeführt besteht die Möglichkeit eine Spule des Humbuckers abzutrennen bzw kurzzuschliessen. Der Tonabnehmer arbeitet dann wie ein Single-Coil. Der Brummunterdrückungseffekt ist dann nicht mehr gegeben. Der Sigle-Coil Mode liefert deutlich mehr Höhen

 

 

Wiring 3-way / 5-way Switch

3 way switch3-Way Switch

5 way switch5-Way Switch

Verdrahtung Cigarbox Gitarre

Piezo mit Klinkenbuchse

wiring PiezoPiezo Schallwellen Tonabnehmer mit Klinkenbuchse   

Die einfachste Art deine CBG zu Verkabeln ist ein einzelner Piezo-Wandler, der direkt mit einer Mono- (zweipoligen) Buchse verbunden ist.
Dies ist ddas einfachste für CBG-Neulinge. Der Klang kann stark davon abhängen wo der Piezo in der Box montiert ist. Eigentlich spielt es keine Rolle wie der Piezo angeschlossen wird.
Es wird auf beide Varianten funktionieren. Grundsätzlich ist jedoch der schwarze Draht mit der Masse zu verbinden. Der Anschluss der Saiten an die Masse kann verzichtet werden
da die Tonübertragung rein über die Schallwellen erfolgt.

 

 

 

 

 Verdrahtung Piezo mit Volumenregler

wiring Piezo volPiezo mit Volumenregler

 

Diese Verdrahtung ist praktisch identisch mit der obigen jedoch mit einem zusätzlichen Volumenregler. Mit diesem Potentiometer kann das Ausgangssignal gesteuert werden.
Ein Potentiometer ist ein variabler Widerstand der beim drehen den Gesammtwiderstand erhöt oder verringert. Es gibt zwei Arten von Potentiometer, die auf dem Markt erhältlich sind.
Lineare und logarithmische. Lineare werden meistens für die Volumenregelung gebraucht. Logarithmische für die Tonregelung. Lineare Potentiometer verändern den Widerstand, wie der Name es sagt, Linear. d.h der Widerstand ändert sich gleichmässig. Logaritmische Potentiometer veràndern den Widerstand nicht gleichmässig. Ein solches Potentiometer hat somit in der Mittelstellung nicht den halben Widerstand. Für die meisten Gitarrenverdrahtungen werden in der Regel 500Ohm Potentiometer verwendet.
Bezeichnung der Potentiometer:
A-500-k - Logarithmisch 500Ohm (Tonregelung)  in Verbindung mit einem Kondensator
B-500-k - Linear 500Ohm (Volumenregelung)

 

Vedrahtung mit 2 Tonabnehmer 3-Weg Umschalter, Volumen, Ton, und Klinkenbuchse

Pickup Piezo 3Way V T jackPiezo mit Umschalter und Single Coil

Diese Verdrahtung umfasst zwei Tonabnehmer, ein Drei-Weg Schalter und eine Buchse. Der Zweck der Schaltung ist das zwischen den beiden Tonabnehmer umgeschaltet werden kann. Entweder Tonabnehmer 1 (Single-Coil) - Tonabnemher 1 & 2 und nur Tonabnehmer 2 (Piezo). Grundsàtzlich werden alle schwarzen Anschlüsse auf Masse geführt. Entweder kann ein Master-Volumenregler eingebaut werden (wie im Schema) oder es kann zwischen dem Tonabnehmer und dem 3 Wegschalter je ein separater Volumenregler eingebaut werden. So könnte jedes Ausgangssignals des jeweiligen Tonabnehmer separat abgestimmt werden. Es gibt auch Schalter mit 5 Stellungen bei mehr als 2 Tonabnehmer. Bei elektromagnetischen Pickups ist es ratsam die Saiten an Masse zu legen. Das ist am einfachsten bei der Brücke zu realisieren.

Die einzelnen Komponenten sind im Shop erhàltlich. Oder bereits vorverdrahtete Pickups.

Merken

Merken

Merken

Kontaktieren Sie uns:

+41 78 733 55 51 Termin nach Vereinbarung

contact@cigarbox-guitars.ch
www.cigarbox-guitars.ch

Thurstrasse 5
CH-9214 Kradolf
Switzerland

youtubewhatsapppintrestinstagramlinkedgoogle plusfacebookfeed

 

 

cyon products spot 468 de chf

Merken

banner havanna smokers club

Merken

Merken

Banner Renner

Merken

Merken