x 

Raspberry Pi 4 - K40 Whisperer - China Laser 40W

Raspberry Pi Remotedesktop Verbindung K40 Laser

Als erstes muss auf dem Raspberry Pi die benötigte Software installiert werden. Zuerst den Raspery Pi auf den neusten Stand bringen.

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade -y

 Anschliessend mit dem Befehl

sudo apt-get install xrdp

die benötigte Software installieren. Jetzt ist der Raspberry Pi bereit für einen Remotedesktop Zugriff


Um vom Laptop oder Desktop auf den mit einem Raspberry Pi4 modifiziertem K40 Laser Cutter und Encraver zu zugreifen benötigt man eine Remotedesktop Verbindung.
Um eine Verbindung herzustellen einfach Remotedesktop ins Windows Suchfeld eingeben.

Remotedesktop Verbindung

Unter Computer gibst du die IP Adresse des Raspberry Pi an. Wenn du diese nicht kennst logge dich in dein Modem ein z.B 192.168.1.1. Unter Netzwerkverbindungen kannst du alle Geräte mit Ihrer IP-Adresse im Netzwerk finden
Anschliessend Button "Verbinden" drücken. Jetzt sollte folgender Anmeldebildschirm erscheinen.

Anmeldung Remote Desktop

Hier gibst du unter Username den Benutzername deines Raspberrty Pi ( Normalerweise = pi) und das dazu gehörende Passwort ein. Ist alles korrekt eingegeben erscheint der Desktop deines Raspberri Pi auf deinem Laptop bzw. Desktop.

 Desktop Raspberry PI

 

Ordner auf dem Raspberry Pi freigeben

Damit man mit dem Laptop oder Desktop auf die Ordner Struktur vom Raspberry Pi  zugreifen kann , muss die Software Samba auf dem Raspberry Pi installiert werden.
Dafür öffnest du das Terminal und gibst folgenden Befehl ein

sudo apt-get install samba samba-common-bin

Nun müssen Sie einen Benutzer für samba mit

sudo smbpasswd -a pi

festlegen. Dieser muss ebenfalls als Benutzer auf Ihrem Raspberry Pi existieren. Im folgenden Beispiel verwenden wir den Benutzer "pi".

Anschliessend muss mit

sudo nano /etc/samba/smb.conf

die Konfigurationsdatei geöffnet werden.
Eine Ordner Freigabe kann wie folgt aussehen

[Laser-Share]
comment = Laser-Share
path=/home/laser_share
writeable=yes
browseable=yes
readonly=yes

Anschliessend CTRL / O abspeichern und mit einem Enter quitieren

Der entsprechende Ordner muss natürlich noch auf dem Raspi angelegt werden

sudo mkdir /home/laser-share
und die Datei Schreib- und Leserechte angepasst werden, damit du die Berechtigung auf den Ordner und deren Datein bekommst.
sudo chmod -R -v 770 /home/laser-share
Abschließend muss der Dienst nur noch mit
sudo /etc/init.d/samba restart
neu gestartet werden

Netzlaufwerk verbinden

Jetzt kann auf dem Desktop oder Laptop der Ordner auf dem Raspberry als Netzlaufwerk verbunden werden
öffne den Explorer. Rechtsklick auf das Symbol "Dieser PC"
Netzlaufwerk verbinden

Hier den gewünschten Laufwerksbuchstabe auswählen
Beim Ordner Die IP Adresse oder der Name des Raspberry PI gefolgt vom Ordnernamen
Jetzt wird ein Passwort verlangt.Gib den Benutzer und das Passwort von Samba ein (Nicht das Raspberry Passwort)

Nun sollte dein Raspberry Ordner im Explorer ersichtlich sein

Netzlaufwerk Verbinden

Schriften installieren auf dem Raspberry Pi

sudo apt-get install ttf-msccorefonts-installer

Kontaktieren Sie uns:

+41 78 733 55 51 Termin nach Vereinbarung

contact@cigarbox-guitars.ch
www.cigarbox-guitars.ch

Thurstrasse 5
CH-9214 Kradolf
Switzerland

youtubewhatsapppintrestinstagramlinkedgoogle plusfacebookfeed

 

 

cyon products spot 468 de chf

Merken

banner havanna smokers club

Merken

Merken